Unsere SCR-Systeme bestehen auch unter harten Einsatzbedingungen
Unsere SCR-Systeme bestehen auch unter harten Einsatzbedingungen

STANDORT SPAICHINGEN, DEUTSCHLAND

Am Stammsitz werden die zentralen Aufgaben für SCR übernommen. Zudem werden Projekte während der Anlaufphase betreut.

STANDORT SWALJAWA, UKRAINE

SCR-Systeme in Großserien entstehen seit 2006 mit einem leistungsstarken Maschinenpark an diesem Standort.

STANDORT SKLABINA, SLOWAKEI

SCR-Systeme in Großserien entstehen seit 2006 mit einem leistungsstarken Maschinenpark an diesem Standort.

STANDORT QUERETARO, MEXIKO

Die NAFTA- und Mercosur-Märkte werden von der zentralamerikanischen Präsenz aus bedient – nach den höchsten Qualitätskriterien, wie sie auch für Europa gelten.

SCR-Systeme für Nutzfahrzeuge (Nfz) 

Die Komponenten der Wärmeleitungen für Nutzfahrzeuge und Nonroad-Anwendungen entsprechen weitgehend den Lösungen für Pkw. Allerdings sind hier die Rahmenbedingungen oftmals noch rauer. Und die Gesamtlängen der Wärmeleitungen fallen länger aus. Unsere SCR-Systeme für Nutzfahrzeuge setzen dabei Standards.

WELLROHR 

  • Als mechanischer Schutz und zur Ankoppelung von Verteilerstücken
  • Erhöht die Stabilität des Gesamtsystems

GEWEBEVERSTÄRKUNG 

  • Bis min. 20 bar Arbeits- und 80 bar Berstdruck
  • Mit NBR- und Polyamidträger Volumenzunahme bis 12 %

VOLLFLÄCHIGE UMWEBUNG 

  • Zur thermischen Isolation und dauerhaften Fixierung der Heizleitungen
  • Für einen gesteigerten Wirkungsgrad

HEIZDRAHTGEFLECHT 

  • Zur zusätzlichen Stabilisierung
  • Verzicht auf Vulkanisierung für erhöhte Prozesssicherheit

SCHLAUCH 

  • Aus NBR-Kautschuk (Nitril-Butadien) oder EPDM
  • Für Hochtemperaturanwendungen im Nutzfahrzeug auch in HNBR verfügbar
  • Polyamid Dual Layer oder Mono Layer