Einstieg ins Berufsleben für fünf neue Auszubildende der Forschner Gruppe

2016

Zuwachs in der Forschner-Gruppe:

In der ersten Septemberwoche sind bei der Forschner-Gruppe fünf neue Auszubildende ins Berufsleben gestartet.

Zwei der neuen Auszubildenden werden als Zerspanungsmechaniker am Standort in Mahlstetten und drei Auszubildende werden am Stammsitz in Spaichingen im Berufsbild der Industriekauffrau ausgebildet. Nach einem Einführungsvormittag, bei dem sich die „Neuen“ kennenlernen konnten, wurden die Azubis in ihre Abteilungen geführt. Die nächsten Jahre werden sie das Forschner Ausbildungsprogramm durchlaufen und somit für das spätere Berufsleben vorbereitet. Ab Oktober beginnt zudem ein Student sein duales Studium im Bereich BWL-International Business. Aktuell absolvieren insgesamt 18 Auszubildende/DHBW Studenten ihre Ausbildung bei Forschner