Grünen Bundestagskandidatin Annette Reif zu Besuch bei Forschner

31.05.2021

Besuch der Bundestagskandidatin der Grünen für Rottweil / Tuttlingen, Annette Reif

Die Bundestagskandidatin der Grünen für Rottweil / Tuttlingen, Annette Reif, und Kreisrat Hermann Polzer waren am Freitagvormittag zu Besuch bei Forschner.

Nach einer kurzen Begrüßung folgte eine Vorstellungsrunde des Unternehmens und der jeweiligen Business Units durch die Geschäftsführung. Anschließend wurden im Rahmen eines Firmenrundgangs die diversen Produkte, insbesondere im Elektromobilbereich, präsentiert. Bei vielen Antriebstechniken, wie Elektro und Wasserstoff, die in der Zukunft von wachsender Relevanz für die Mobilität sein werden, ist Forschner involviert. Besonders den Elektromobilbereich sieht das Unternehmen als stark wachsenden, dynamischen Bereich. „Wir sind absolut optimistisch bei der E-Mobilität. Wir haben fast überall einen Fuß in der Antriebstechnik. In den letzten Jahren hatten wir gute Wachstumsraten“, erzählt Peter Decker, CEO der Forschner Gruppe. Für die Zukunft fühle man sich deshalb gut aufgestellt.

Den Abschluss des Besuchs bildete eine anschließende Diskussionsrunde, bei der auch die Veränderungen im Transformationsprozess der Automobilzulieferindustrie thematisiert wurden. „Man sieht, dass die Grundlage für den Erfolg Ihres Unternehmens die Flexibilität bildet. Sie haben früh den Mut, in neue Technologien zu gehen“, sagt Annette Reif am Ende ihres Besuchs bei Forschner.

Quelle: Heuberger Bote

Annette Reif, Dr. Wilhelm Eckert und Peter Decker

Quelle: Heuberger Bote

Die Bundestagskandidatin Annette Reif zu Besuch bei Forschner.