Nachbericht zur Jobs for Future 2016 – positives Fazit

2016

Für Forschner war die Jobs for Future 2016 in Villingen-Schwenningen ein voller Erfolg! Mit einem kompakten aber dafür umso attraktiveren Messeauftritt ist es uns gelungen, zahlreiche neue Kontakte zu knüpfen und viele talentierte Nachwuchskräfte von unserem Unternehmen und unseren Produkten zu begeistern.

 

Unsere Präsenz stand unter dem Motto „Pole Positions“ ganz im Zeichen des Rennsports. Auf einer Slocar-Bahn wurden während der gesamten Messe spannende Rennen durchgeführt, bei dem die schnellsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer attraktive Preise gewinnen konnten.

Eine bekannte Persönlichkeit konnten die Besucherinnen und Besucher am Freitag kennenlernen. Am frühen Nachmittag fand sich Sven Hannawald bei Forschner ein, um Autogrammwünsche zu erfüllen. Der ehemalige weltberühmte Skispringer, unter anderem Olympiasieger und Gewinner der Vierschanzentournee, ist seit über zehn Jahren aktiver Profi-Rennfahrer. Wie man im Leben besonders hoch hinaus kommt, darüber hatte Sven Hannawald den jungen und junggebliebenen Gästen natürlich jede Menge zu berichten.

Laufend attraktive Ausbildungs- und Jobangebote

Zukunftssichere Perspektiven für Auszubildende und Arbeitnehmer aller Altersklassen werden bei uns generell groß geschrieben. Auf unserem Wachstumskurs sind wir immer wieder auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen. Mit unseren umfangreichen Angeboten an Ausbildungen, dualen Studiengängen und studentischen Arbeiten richten wir uns dabei besonders auch an die Leistungsträgerinnen und -träger von morgen!